KUNST FÖRDERT ENTWICKLUNG:

GESELLSCHAFTLICH.

INDIVIDUELL.

 

KUNST MACHT SICHTBAR.

KUNST VERÄNDERT.

 

KUNST MACHT SPASS UND BEREICHERT UNSER LEBEN.

 

Diese Leitgedanken bilden die Basis für die Arbeit von

Jutta Schubert und Angela Müller-Giannetti.

 Seit 2002  verwirklichen sie diese in ihren eigenen Arbeiten oder sind entwickelnd,

planend, beratend und gestaltend für externe Auftraggeber tätig.

      Schlagwörter

  • Kunst
  • Kultur
  • Social Design
  • Performing Arts
  • Partizipation
  • Design Thinking
  • Inklusion
  • Diversitätspolitik
  • Kinder- und Jugendkultur

      Tätigkeiten

  • Ideenentwicklung
  • Konzeption
  • Beratung
  • Planung
  • Desigkonzepte
  • Vermittlung
  • Public Relation
  • Moderation

KONTEXT_Kunst_Kultur_Design


Aktuelle Arbeiten

ARTplus

ARTplus ist ein Strukturprogramm, das erreichen will, das Künstler*innen mit Behinderung die Teilhabe an Qualifizierung und Ausbildung außerhalb der Behindertenhilfe ermöglicht wird. Jutta Schubert und Angela Müller-Giannetti haben sechs Bundesländer für eine Mitwirkung an dem Programm gewinnen können.

Mehr erfahren......

CONNECT - Kunst im Prozess

Im Rahmen des Programms CONNECT werden in den Bundesländern Sachsen, Hamburg und Niedersachsen Kooperationen zwischen Künstler*innen mit Behinderung und Kulturinstitutionen erprobt mit dem Ziel, sich langfristig zu etablieren.

Mehr erfahren......

democratic bootcamp

Das Projekt democratic bootcamp widmet sich den Machtstrukturen im Theaterbetrieb. Inklusive Ensembles haben neue, demokratische Kooperationsformen gefunden, die in einer performativen Spielshow dem Publikum vermittelt werden sollen.

Mehr erfahren....



Hintergrundbild: Double Standards für Festival SIMPLE LIFE im Auftrag von EUCREA